Was ist der Hintergrund für das Portal?

  • Das Berliner Stromverteilungsnetz stellt sicher, dass der Strom 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche und 365 Tage im Jahr genau dort ankommt, wo er in der Hauptstadt gebraucht wird. Umgekehrt wird die in der Stadt erzeugte Energie, beispielsweise aus Photovoltaik- oder Windkraftanlagen, vom Netz aufgenommen und an die Verbrauchsstellen verteilt.
  • Jeder der über 300 in Berlin tätigen Stromlieferanten hat diskriminierungsfreien Zugang zum Netz. Dies eröffnet den Stromkunden die Möglichkeit, den für sie passenden Lieferanten völlig frei zu wählen und damit auch selbstständig über die Herkunft des Stroms und das Preismodell entscheiden zu können.
  • Transparenz über die Energieversorgung, insbesondere die Stromnetze als Transportmittel, sieht Stromnetz Berlin GmbH, der Betreiber des Berliner Stromverteilnetzes, daher als eine der Voraussetzungen für das Gelingen der Energiewende in Deutschland und bietet mit der Veröffentlichung der Berliner Netzdaten allen Interessierten die Möglichkeit, sich umfassend zu informieren.

Welche Daten werden angeboten?

  • Auf den Seiten dieses Open Data Pilotportals finden Sie umfangreiche Rohdaten über das Berliner Stromnetz. Aktuell sind 89 Datensätze in 8 Kategorien veröffentlicht. Neben typischen Strukturdaten wie Stromkreislänge oder Anzahl der Entnahmestellen enthält das Portal unter anderem auch Informationen zur Einspeisung Erneuerbarer Energien im Berliner Stromverteilungsnetz oder den Netzentgelten. Auf der Startseite sehen Sie alle Kategorien sowie die Anzahl der enthaltenen Datensätze auf einen Blick. Neue Daten werden regelmäßig in das Portal eingespielt um eine bestmögliche Aktualität zu gewährleisten.
  • Die Daten können frei verwendet werden. Sowohl reine Recherchezwecke als auch die Entwicklung neuer Apps basierend auf den Daten sind mögliche Anwendungen. Beispiele solcher Apps basierend auf Energiedaten finden Sie unter Apps.

Wer stellt die Daten zur Verfügung?

  • Zur Verfügung gestellt wird das Datenmaterial vom Berliner Verteilnetzbetreiber Stromnetz Berlin GmbH. Als Eigentümer des Stromverteilnetzes und der dazugehörigen Netzanlagen sorgt Stromnetz Berlin GmbH für die sichere und zuverlässige Stromversorgung der Hauptstadt. Über das Netz werden rund 2,2 Millionen Haushalte und Gewerbetreibende mit Strom versorgt, der von den über 300 in Berlin tätigen Stromlieferanten bereitgestellt werden kann. Stromnetz Berlin mit rund 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Berlin stellt für die Stromkunden den Anschluss und für Stromanbieter den Zugang zum Netz zur Verfügung. Durch das Berliner Stromnetz fließen jährlich rund 14 Milliarden Kilowattstunden Strom.

Wer betreibt das Portal?

  • Realisiert und betrieben wird das Portal vom Forschungsinstitut Fraunhofer FOKUS. Die Berliner Einrichtung erforscht, welchen Beitrag Kommunikationsnetze leisten müssen, um das Zusammenleben komfortabler und sicherer zu gestalten und adressiert dabei wichtige Herausforderungen der gesellschaftlichen Entwicklung. Dazu zählen beispielsweise der Zugang zu Informationen sowie der nachhaltige und wirtschaftliche Umgang mit Ressourcen. Ein Forschungsschwerpunkt des Instituts ist das Themenfeld Open Data (Open Data Research Portal). Die langjährige Erfahrung der Wissenschaftler bei Fraunhofer FOKUS auf diesem Gebiet ist der Grund, weswegen sich Stromnetz Berlin bei der Entwicklung dieses Pilotportals für Fraunhofer FOKUS als Kooperationspartner entschieden hat.

Welche technischen Grundlagen werden für das Portal genutzt?

An wen kann ich mich wenden?

  • Wir möchten uns kontinuierlich verbessern und sind daher sehr gespannt auf Ihr Feedback. Hier können Sie mit uns in Kontakt treten. Wir freuen uns auf den Dialog mit Ihnen.